Kommunikationsworkshops


Wertvolle Grundlagen für gute Kommunikation

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Dieser Satz des Philosophen Paul Watzlawick ist ebenso bekannt wie wahr. Wir kommunizieren immer mit unserem Gegenüber – im Reden wie im Schweigen.

Durch eine gute Kommunikation können wir viel erreichen. Das gilt für unsere privaten Beziehungen ebenso wie für unsere beruflichen – etwa zum Kollegen, zur Vorgesetzten oder zu unseren Kunden. Eine gute Kommunikation ist die Grundlage für eine fruchtbare Zusammenarbeit und für effizientes Handeln. Und sie macht einfach Freude, wodurch sie uns auch noch einen Motivationskick gibt.

Matthias Scharnhölz erklärt etwas am Whiteboard

Individuelle Kommunikationsworkshops

Was gute Kommunikation im Einzelnen ist und wie sie gelingt, das zeige ich Ihnen und den Teilnehmenden in einem Kommunikationsworkshop. Diesen passe ich immer ganz individuell auf Ihre Situation, Bedürfnisse und Ziele an.
Aus diesem Grund gibt es auch keine pauschale Antwort auf die Fragen: Wie lange ein Workshop dauern, wie viele Teilnehmende er haben und wo er stattfinden sollte.
Nur so viel möchte ich Ihnen an dieser Stelle mitgeben: Suchen Sie einen ungestörten Ort für den Workshop – am besten außerhalb Ihres Unternehmens. Gerne lade ich Sie auch zu mir ein. 

Matthias Scharnhölz lacht

Kommen Sie mit Ihrem Anliegen einfach auf mich zu, dann überlegen wir gemeinsam,
wie der Workshop gestaltet sein sollte, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Direkt Kontakt aufnehmen

Meine Kommunikationsworkshops – einige Beispiele

Da ich meine Kommunikationsworkshops immer ganz individuell und gerne auch mit Ihnen gemeinsam entwickle, kann ich keinen „Standard-Workshop“ aufzeigen. Aber natürlich sollen Sie einen Einblick erhalten, was mit mir als Trainer möglich ist. Deshalb sind hier einige Beispiele für Workshops, die ich mit Kunden bereits durchgeführt habe:

Bessere Telefonkommunikation

Das Telefon ist eine gute Möglichkeit, um auf die Schnelle Informationen einzuholen oder Sachverhalte zu besprechen, die fürs Schriftliche zu komplex sind. Am Telefon allerdings fehlt uns das Gegenüber in Mimik und Gestik. Darüber hinaus wissen wir meist nicht, in welchem Moment wir unseren Gesprächspartner erwischen. Vielleicht kommen wir sogar absolut ungelegen. Es kommt am Telefon daher etwas schneller zu Missverständnissen als im direkten Gespräch.
Mit einigen Grundlagen lassen sich effektive Telefongespräche führen. Mit etwas Theorie, praktischen Einheiten und auf Basis von Erlebnisberichten der Teilnehmenden habe ich die Gruppe ganz speziell geschult, um ihre Telefonate der Zukunft zu optimieren.

Unbequeme Themen ansprechen

Egal ob jemand im Team schlechte Laune verbreitet, unzuverlässig ist oder unangemessen ungepflegt zur Arbeit kommt – es ist wichtig, unangenehme Themen anzusprechen. Werden sie verschwiegen, sorgen sie im Team oder bei Einzelpersonen unterschwellig für Unmut. Und das wirkt sich natürlich schnell negativ auf die Arbeitsatmosphäre aus.
Doch wie sprechen Führungskräfte die betreffenden Personen an, ohne zu verletzen oder auf Gegenwehr zu stoßen? Auch hier helfen Grundregeln der Kommunikation und die Betrachtung des oder der Einzelnen. Deshalb haben wir in diesem Coaching auch ganz konkrete Fälle besprochen – natürlich absolut vertraulich.

Höhere Kosten kommunizieren

Am Anfang einer Geschäftsbeziehung starten Auftragnehmer und Auftraggeber immer auf einer grünen Wiese. Das Angebot ist angenommen, jetzt geht es für den Auftragnehmer in die Umsetzung. Und dann passiert es … manchmal schleichend und unbemerkt, manchmal durch eine einzige Unwägbarkeit: Der Auftragnehmer hat Mehraufwand oder Mehrkosten und muss sie dem Kunden kommunizieren.
Was ist im Fall der Fälle zu tun? Wie geht das Team in solchen Momenten am besten vor? Und vor allem: Mit welcher inneren Haltung dürfen die Mitarbeitenden an diese Aufgabe herangehen? In diesem Kommunikationsworkshop haben wir all diese Fragen gemeinsam geklärt – unter anderem anhand von Einzelbeispielen aus der jüngsten Vergangenheit.
 

Das sind nur drei von vielen Beispielen für Kommunikationsworkshops. Die Möglichkeiten, Kommunikationsprobleme aufzulösen oder die Kommunikation generell sowie in speziellen Situationen zu verbessern, sind schier unendlich.

Ich freue mich daher auf Ihre Anfrage zu dem Thema
und entwickle gern einen passenden Workshop für Sie.

Direkt Kontakt aufnehmen